die Oasen-Tage der 5a 2020 (02.09.-04.09.2020)
2020 09 15 Oase5a21. Tag: Wir starteten am Mittwoch nach der 3. Stunde mit organisatorischen Dingen in unserem Klassenraum. Als wir uns nach der 4. Stunde auf den Weg machten, erfuhren wir, dass wir erst nach dem Mittagessen unsere Zimmer beziehen konnten, da zuvor noch eine andere Klasse abreisen musste.

Nachdem wir zu Mittag gegessen hatten, gingen wir in den Gemeinschaftsraum, bekamen unsere Zimmerschlüssel und haben unsere Betten bezogen. Kurz darauf begann unsere Klosterführungen mit Bruder Jonathan, Pater Klaus Ludger und Bruder Josef. Wir durften das Kloster besichtigen und hinter die Kulissen gucken. Nach dem Abendessen haben wir eine Mediation gemacht und danach ging es schon ins Bett.
2020 09 15 Oase5a12. Tag: Am nächsten Morgen haben wir uns mit der Benediktsregel beschäftigt und diese auf unseren Alltag in der Schule bezogen. Anschließend haben wir nachmittags das „Eier-Experiment“ ausprobiert. Jede Gruppe bekam fünf Klebestreifen, 20 Strohalme und ein rohes Ei. Wir mussten das Ei mit den Strohalmen umwickeln und es aus einer bestimmten Höhe herunterfallen lassen ohne das es kaputt ging – leider gingen alle Eier kaputt. Nach dem Spiel haben wir eine Kloster-Rallye in sechs verschiedenen Teams gemacht und alle mussten 15 Fragen beantworten. Abends gab es einen bunten Spieleabend mit unseren Klassenpaten.
3. Tag: Am Freitagmorgen feierten wir um halb sieben die Morgenhore. Danach haben wir gefrühstückt, unsere Zimmer aufgeräumt und die Koffer gepackt. Bevor wir abgeholt wurden, fanden noch eine kleine Siegerehrung und eine Reflexionsrunde über unsere Oasentage statt. Und damit war die erste Klassenfahrt schon zu Ende.
Text: Lilja Quinkert und Jule Gabriel (5a)

Fotos: Bianca Lakmann

2020 09 15 Oase5a3