Download details

Juniorwahl 2017 Juniorwahl 2017

„Gespräche über Politik anstoßen“


Schüler können bei Juniorwahl ihre Stimme abgeben. Jugendliche merken, dass es lohnt, sich einzubringen, sagt Inken Schäfke vom Benediktiner-Gymnasium.

Wahlen sind der Grundstock einer Demokratie. Welchen Einfluss meine Stimme hat, und wie ich mich als mündiger Bürger auf die Wahlen vorbereite, das lernen Jugendliche von der siebten Klasse bis zum Abitur bei der Juniorwahl. Inken Schäfke vom Gymnasium der Benediktiner organisiert die Abstimmung, die vor der Bundestagswahl stattfindet, bereits zum zweiten Mal. Sie ist überzeugt: Wer früh an das System herangeführt wird und merkt, dass seine Stimme zählt, wird auch später wählen gehen.

Information
Erstelldatum 22.09.2017
Änderungsdatum 22.09.2017
Dateigröße 869.66 KB
Erstellt von Heinz-J. Plugge
Geändert von Heinz-J. Plugge
Downloads 65