2017 04 27 Jugend gründet Handzettel kl

4 Schulen - 7 Teams - eine Aufgabe - ein Ziel:

Entdecke den Unternehmergeist in Dir und spiel mit beim Jugend-gründet-Planspiel:
Kinderbuchautorin Katie Grosser

Katie Grosser (Abi 2009) liest aus „Rissa Filial“

Das Waisenkind Rissa Filial hat schon immer geahnt, dass sie kein gewöhnliches Mädchen ist. Und tatsächlich: Als eines Nachts eine Fee in ihrem Zimmer auftaucht und ihr erklärt, dass nur sie den Untergang der Fabelwelt verhindern kann, beginnt für Rissa ein rasantes Abenteuer, das sie gemeinsam mit ihrem Nachbarsjungen Leander in die Fabelwelt führt….

Was so spannend klingt wie Harry Potter, ist der Feder einer ehemaligen Schülerin (Abitur 2009) unserer Schule entsprungen: Katie Grosser, Jahrgang 1990, hat nach dem Abitur am Gymnasium der Benediktiner ihr Studium in Münster absolviert. Dort promoviert sie inzwischen im Fach Kommunikationswissenschaften. Ihr Romandebüt „Rissa Filial und das Vermächtnis der Fabelwelt“ erschien 2014. Zwei weitere Bände der Abenteuerreihe folgten. Ihre Gedichte und Kurzgeschichten sind im Sauerländer Magazin „WOLL“ sowie in verschiedenen Literaturzeitschriften und Textsammlungen erschienen.

Am kommenden Sonntag, 05. März 2017, kommt Katie Grosser zurück nach Meschede. Ab 15:00 Uhr können im Bürgertreff Campus Kinder von 8-12 Jahren mit ihr und ihrer Romanheldin Rissa Filial in die Fabelwelt eintauchen. Auch „Große“ mit Lust auf einen fantastischen Nachmittag und Begegnungen mit Kobolden, Feen und Trollen sind willkommen. Der Eintritt ist frei.

Jedes Jahr im Dezember erscheint der Rundbrief, die Jahresschrift der Verei­ni­gung der Ehemaligen unserer Schule, in einer Auflage von etwa 2500 Exempla­ren.

Diese Zeitschrift wird zwar von der Vereinigung der Ehemaligen herausgege­ben, aber sie ist darüber hinaus das Jahrbuch unserer Schule, in dem alle wesentlichen Ereignisse rund um Schule und Kloster auf etwa 260 Seiten in Wort und Bild dokumentiert werden. Sie erscheint durchgängig in Farbe.

Der Rundbrief ist ein Spiegel der zahlreichen unterrichtlichen und außerun­ter­richtlichen Aktivitäten. Auch die diesjährige Ausgabe ver­mittelt ein Bild des ereignisreichen Schullebens auf dem Klosterberg aus dem (fast) ver­gangenen Jahr 2016. Bereits seit über 60 Jahren erscheint der Rundbrief.

Viele Schüler sammeln die Jahresausgaben, um damit später eine Erinne­rung an ihre Schulzeit zu haben. Für die Ehemaligen ist die Zeitschrift ein Medium, um die Verbindung mit Schule und Kloster lebendig zu halten.

Für Mitglieder der Vereinigung der Ehemaligen ist die Zeitschrift im Rahmen ihrer Mitgliedschaft kostenlos, alle anderen Interessierten können den Rundbrief im Sekretariat der Schule oder im AbteiLaden zu einem Preis von 5,- € erwerben. Diese Einnahmen dienen der Deckung der Druckkosten.

Anmeldung (Flyer-Ausschnitt)Montag, 06.02.2017 und  Dienstag, 07.02.2017, 
jeweils 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

im Sekretariat des Gymnasiums.

Zu den oben genannten Terminen sind Anmeldungen für die Stufe 5  sowie die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe möglich.

Stufe 5:

Zur Anmeldung sind folgende Unterlagen erforderlich:

eine Kopie des letzten Grundschulzeugnisses oder das Grundschulzeugnis selbst, die Schulformempfehlung der Grundschule und das Familienstammbuch.

Einführungsphase:

Es werden benötigt:

Das letzte Zeugnis (Fotokopie oder Abschrift) sowie das vollständig ausgefüllte und von den Erziehungsberechtigten unterschriebene Anmeldeformular (kann man im Sekretariat ausfüllen oder hier herunterladen).

Während der Anmeldezeit steht der Schulleiter, Herr Plugge, für beratende Gespräche zur Verfügung.

AbteikircheZum Beginn der Ferien wurde allen Eltern, deren E-Mail-Adressen im Verteiler für Elternbriefe eingetragen sind, ein Elternbrief der Schulleitung zugesendet. Sie finden diesen auch im Download-Bereich der Homepage.

Kultureller Abend 2017Auch dieses Jahr führen wir, die Schüler der Qualifikationsphase 2, die legendäre Tradition des Kulturellen Abends fort. Im benediktinischen Brauch organisieren wir ein abendfüllendes Programm voll von ausgefeilten Parodien und energiegeladenen Pointen. Unter dem Motto „Ich glaub‘, ich bin im falschen Film“ erwartet euch dieses Jahr am 8., 9. (siehe unten!), 10. und 11. Februar 2017 eine Verfolgungsjagd durch die bekanntesten Blockbuster der Filmgeschichte vom royalen Agenten 007 bis in die fernen Galaxien der Jedis - und das Ganze mit oscarreifer Starbesetzung.

Seid Ihr schon gespannt, welche Lehrer dieses Jahr im Ensemble mitwirken oder mittels Cameoauftritt imitiert werden?
Dann sichert euch bereits jetzt Euer Ticket für die Filmfestspiele am Klosterberg: entweder mit einem Besuch auf ticket.gymn-benedictinum.de oder direkt bei uns ab 23.01.2017 in den Pausen am Vorverkaufsstand in unserer Mensa. Die Karten sind natürlich wie immer komplett kostenlos – am Ende jeder Aufführung unseres Kulturellen Abends werden wir uns aber über eure freiwillige Spende freuen. Also schlagt zu und reserviert euch die komfortablen Logenplätze unserer Aula für die Inszenierung unseres Kulturellen Abends.

Update vom 28.01.:

Aufgrund eurer sagenhaften Nachfrage nach den Tickets für unseren Kulturellen Abend haben wir uns noch einmal im engsten Kreis mit der Regisseurin Petersberg und dem Filmstudio Lehner Bros. beratschlagt, das bereits den Golden Tutor Award eingefahren hat. Um nun jedem Schüler, der sich fragt, was es denn letztendlich mit den geldschmeißenden Lehrern auf sich hat, eine Antwort zu liefern, verkünden wir hiermit eine brandneue Nominierung:
Am Donnerstag, dem 9. Februar, präsentieren wir euch als Zusatztermin eine weitere Aufführung von „Ich glaub‘, ich bin im falschen Film“ – und das zur besten Sendezeit um 19 Uhr. Also öffnet sich der Vorhang schon eine halbe Stunde früher als bei anderen Vorstellungen, sodass keiner am Freitagmorgen noch Schlafsand in den Augen spürt.
Wie gehabt, könnt ihr die Karten für den Donnerstags-, den Freitags- und den Samstagstermin (der Mittwochstermin ist bereits ausgebucht!) im Internet unter ticket.gymn-benedictinum.de oder bei uns in der Mensa erwerben. Also schlagt zu, um Anfang Februar das Spektakel mit zuckersüßem Popcorn und legendären Nachos hautnah mitzuerleben.

Eure Q2

 

Das Team "Black & White" aus der Q2 verteidigte seinen Vorjahrestitel erfolgreich.Das alljährliche Fußballturnier der SV für die Oberstufe war wieder einmal ein voller Erfolg. Die acht Teams lieferten sich einen großen, aber fairen Kampf. Das Team Black & White aus der Q2 verteidigte ihren Titel aus dem letzem Jahr im Finale gegen RB Benedictinum (EF) und gewann einen 30 € Pizza-Gutschein.
Aber auch das Lehrer-Team (Herr Prenger, Herr Wendtland, Herr Adams, Herr Völlmecke, Herr Kubiak, Herr Kaldewei, Herr Felauer und Frau Schütte) hat sich gut geschlagen und erreichte den sechsten Platz.